Gesetze & Verordnungen

 

Hier finden Sie einige der wichtigsten Gesetze und Verordnungen (=Rechtsnormen) für den Sprengbefugten.

Wir werden uns bemühen hier immer die aktuellen Rechtsnormen zur Verfügung zu stellen, da diese aber oft geändert werden, kann hier leider keine Garantie auf Aktualität und Vollständigkeit gegeben werden.

Für sämtliche aktuellen Rechtsvorschriften in Österreich wird das Rechtsinformationssytem des Bundes (www.ris.bka.gv.at) empfohlen.


Gesetze


 

Sprengmittelgesetz 2010
Sprengmittelgesetz 2010, BGBl. I Nr. 121/2009, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 120/2016
Anlage A zum SprG (Sprengmittelschein für natürliche Personen)

Anlage B zum SprG (Sprengmittelschein für juristische Personen)
Anlage C zum SprG (Schießmittelschein für natürliche Personen)
Anlage D zum SprG (Schießmittelschein für juristische Personen)
Anlage E zum SprG (Begleitschein)
Anlage F zum SprG (Einfuhrgenehmigung)
Anlage G zum SprG (Durchfuhrgenehmigung)
Anlage H zum SprG (Verzeichnisse)
ArbeitnehmerInnenschutzgesetz
ArbeitnehmerInnenschutzgesetz – ASchG, BGBl. Nr. 450/1994, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 72/2016
 Mineralrohstoffgesetz
Mineralrohstoffgesetz – MinroG, BGBl. I Nr. 38/1999, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 95/2016
Gefahrgutbeförderungsgesetz
Gefahrgutbeförderungsgesetz – GGBG, BGBl. I Nr. 145/1998 in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 91/2013
 Bauarbeitenkoordinationsgesetz
Bauarbeitenkoordinationsgesetz – BauKG, BGBl. I Nr. 37/1999 in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 72/2016

 


 Verordnungen


 

Sprengmittelverordnung
Sprengmittelverordnung, BGBl. II Nr. 27/2001, in der Fassung der Ver-ordnung BGBl. II Nr. 303/2011
Sprengarbeitenverordnung
Sprengarbeitenverordnung – SprengV, BGBl. II Nr. 358/2004, in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 13/2007
Bergbau-Sprengverordnung
Verordnung, mit der Vorschriften über das Sprengen im Bergbau erlassen werden (Bergbau-Sprengverordnung – BSpV), BGBl. II Nr. 60/2009.
Sprengmittellagerverordnung
Verordnung der Bundesministerin für Inneres über Lager für Schieß- und Sprengmittel (Sprengmittellagerverordnung – SprLV), BGBl. II Nr. 483/2010
Bergbau-Sprengmittellagerungsverordnung
Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft, Familie und Jugend über das Lagern von Sprengmitteln im Bergbau (Bergbau-Sprengmittellagerungs¬verordnung – B-SprLV), BGBl. II Nr. 459/2011
Tagbauarbeitenverordnung
Tagbauarbeitenverordnung, BGBl. II Nr. 416/2010
Bauarbeiterschutzverordnung
Bauarbeiterschutzverordnung – BauV, BGBl. Nr. 340/1994, in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 77/2014
Gefahrgutbeförderungsverordnung
Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Verkehr über die Beförderung gefährlicher Güter (Gefahrgutbeförderungsverordnung – GGBV), BGBl. II Nr. 303/1999 in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. II Nr. 43/2013
Fachkenntnisnachweis-Verordnung
Verordnung über den Nachweis der Fachkenntnisse (Fachkenntnisnach-weis-Verordnung – FK-V), BGBl. II Nr. 13/2007 in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. II Nr. 26/2014
Verordnung explosionsfähige Atmosphären
Verordnung explosionsfähige Atmosphären – VEXAT, BGBl. II Nr. 309/2004, in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 186/2015
Sprengungsunternehmen-Verordnung
Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit über die Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Sprengungsunternehmen (Sprengungsunternehmen-Verordnung), BGBl. II Nr. 85/2003 in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. II Nr. 399/2008
Sprengmittelkennzeichnungsverordnung
Verordnung der Bundesministerin für Inneres über die eindeutige Kennzeichnung von Schieß- und Sprengmitteln (Sprengmittelkennzeichnungsverordnung – SprKennzV), BGBl. II Nr. 86/2013

 


EU Rechtsmaterien


 

EU-Verordnung 98/2013 vom 15.1.2013 über die Vermarktung und Verwendung von Ausgangsstoffen für Explosivstoffe
EU-Verordnung_98-2013 – Vermarktung und Verwendung von Ausgangsstoffen für Explosivstoffe
EU-Richtlinie Richtlinie 2014/28/EU vom 26. Februar 2014 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedsstaaten über die Bereitstellung auf dem Markt und die Kontrolle von Explosivstoffen für zivile Zwecke (Neufassung)
EU-Richtlinie 2014/28/EU – Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedsstaaten über die Bereitstellung auf dem Markt und die Kontrolle von Explosivstoffen für zivile Zwecke 

 


Zu den rechtlichen Grundlagen für den Sprengbefugten hat Dipl.-Ing. Wolfgang Loub, Leiter der Landesgeschäftsstelle für Salzburg, im Februar 2012 einen Vortrag gehalten. Dabei werden die wesentlichen Gesetze und Verordnungen angesprochen und welche beispielhaften Bestimmungen für den Sprengbefugten von Bedeutung sind. Weiters wird das Auffinden der Rechtsnormen im Rechtsinformationssystem anschaulich dargestellt. Als Hilfestellung finden Sie hier den Vortrag „Rechtliche Grundlagen für den Sprengbefugten“ im pdf-Format zum Download.

 


Suche

Neues – Homepage-Aktualisierung

26.6.2017
neue Termine für Salzburg
3.6.2017
neue Kurstermine für OÖ
neue Kurstermine für Tirol
neu: Kurs "Sprengerlaubnis für Deutschland"

Web Design Bournemouth Created by High Impact.
Copyright © 2013. All rights reserved.